Springe zum Inhalt →

Brand in einer Dachkonstruktion in der Bauernschaft Ellewick

Nach einer längeren Zeit der Ruhe  über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel ,  wurde die Feuerwehr Vreden nun am Neujahrsmorgen um 3.02 Uhr zum ihrem ersten Einsatz in 2011 gerufen. Ein Brand in einem Nebengebäude auf einem abseits gelegenen  Hof  in der Bauernschaft Ellewick war der Einsatzort für den Löschzug Vreden-Ammeloe.  In dem Nebengebäude war über den Jahreswechsel eine Feuerstätte betrieben worden und vermutlich durch einen Defekt im Umluftsystem am Kamin, hat sich ein verdeckter Brand in der Isolierschicht und im Dachbereich entwickelt.  Die Feuerwehr musste ca. 30 qm Dachpfannen abdecken und hatte  das Feuer schnell unter Kontrolle. Um letzte Glutnester zu lokalisieren ließ der Einsatzleiter um 3:18 Uhr die  Wärmebildkamera aus dem Löschzug Vreden-Stadt nachfordern. Einsatzende war dann 4:54 Uhr. Die Ermittlung der genauen Brandursache wird durch die Brandermittler der Polizei und den Bezirksschornsteinfegermeister erfolgen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte