Springe zum Inhalt →

Zimmerbrand im Wohnpark An’t Lindeken in Vreden

Um 21:26 Uhr wurde der Löschzug Vreden-Stadt zu einem Zimmerbrand alarmiert. In einer Wohnung des Wohnparks An’t Lindeken, der betreutes Wohnen in unmittelbarer Nähe zum Vredener Krankenhaus bietet, war es zu einem kleineren Zimmerbrand gekommen und man hatte über den Notruf 112 die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer an Möbelstücken und Deko sehr schnell löschen, aber die Wohnung wurde dennoch verraucht. Der Bewohner und seine Nachbarn blieben aber unverletzt. Gegen 22:00 konnte der Einsatzleiter die Zahl der Einsatzkräfte reduzieren. Das Einsatzende wird veraussichtlich gegen 23:00 Uhr erfolgen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte