Springe zum Inhalt →

Meldung: Notfall hinter verschlossener Tür

Am 20.02.2016 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt um 07:10 Uhr zu einem „Notfall hinter verschlossener Tür“ gerufen. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um den Rettungsdienst bei der Türöffnung zu unterstützen. Nachdem die Wohnungstür von der Feuerwehr geöffnet wurde – zuvor hatte niemand auf Klingeln und Klopfen reagiert – stellte sich heraus, dass eine Bewohnerin des Hauses lediglich aus Versehen den Hausnotruf gedrückt hatte.

Veröffentlicht in Einsatzberichte