Springe zum Inhalt →

Meldung: Ausleuchtung für Rettungshubschrauber

 

Photo-2016-04-20-21-36-57_2063

Am Abend des 20.04.16 um 21:12 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Kleineinsatz“ zum Krankenhaus in Vreden alarmiert. Die Feuerwehr wurde alarmiert um den Hubschrauberlandeplatz des Krankenhauses zu beleuchten und somit eine sichere Landung der beiden Rettungshubschrauber zu ermöglichen. Aufgrund eines internistischen Notfalls brachte der erste Rettungshubschrauber aus „Köln“, ein spezielles Ärzteteam aus „Essen“ inklusive Medizinischer Ausrüstung zum Krankenhaus. Die Patientin wurde auf der Intensivstation für den weiteren Transport vorbereitet und behandelt. Um ca. 22:30 Uhr traf der zweite Rettungshubschrauber aus „Münster“ an der Einsatzstelle ein. Dieser transportierte die Patientin anschließend weiter in eine Spezialklinik. Einsatzende war ca. gegen 00:30 Uhr.

Veröffentlicht in Einsatzberichte