Springe zum Inhalt →

Meldung: Feuer_MIG

DSCN0535

Am Morgen des 20.07.16 um 09:27 Uhr wurden beide Löschzüge der Feuerwehr Vreden mit dem Stichwort „Feuer_MIG“ (Feuer Menschenleben in Gefahr) in den Toschlag alarmiert. Aufgrund der gefährdeten Menschenleben wurden zusätzlich zur normalen Alarmierung die Sirenen ausgelöst. Vor Ort war es zu einem Feuer einer Dunstabzugshaube in der Küche eines Flüchtlingsunterkunft gekommen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort, waren bereits sechs Personen in Sicherheit vor dem Haus anzutreffen. Das Feuer war zu diesem Zeitpunkt schon unter Kontrolle. Durch Einsatzkräfte unter Atemschutz wurde eine Person aus dem oberen Geschoss ins Freie begleitet. Ebenfalls löschten sie den Brand komplett ab. Anschließend wurde das gesamte Gebäude gründlich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und durch die Feuerwehrleute belüftet. Der zusätzlich alarmierte Rettungsdienst untersuchte vor Ort die betroffenen Personen. Hierbei stellte sich heraus das niemand verletzt wurde. Zudem war noch die Polizei des Kreises Borken und das Ordnungsamt der Stadt Vreden mit dem 1. Beigeordneten der Stadt Vreden vor Ort.

Veröffentlicht in Einsatzberichte