Springe zum Inhalt →

Meldung: Feuer

Am 23.08.2016 um 07:06 wurde der Löschzug Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Feuer“ zu einer Tankstelle auf die Widukindstraße alarmiert. Vor Ort war eine deutliche Verrauchung festzustellen, die jedoch durch einen technischen Defekt an der Alarmanlage verursacht wurde. Ein Eingreifen der Feuerwehr war daher nicht erforderlich.

Bereits auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden der ELW (Einsatzleitwagen) und das HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) zu einem Folgeeinsatz alarmiert. Der Rettungsdienst benötigte bei einem Einsatz auf der Tenhagenstraße die Unterstützung der Einsatzkräfte beim Transport eines Patienten.

Nachdem dieser Einsatz beendet war, wurde der ELW zu einem First Responder Einsatz auf die Enscheder Straße alarmiert. Da der Vredener Rettungsdienst bereits durch einen Einsatz gebunden war, wurde der Stadtlohner RTW zur diesem Notfall alarmiert. Um die Wartezeit des Patienten zu verkürzen, wurde die Feuerwehr als Ersthelfer eingesetzt.

Veröffentlicht in Einsatzberichte