Springe zum Inhalt →

CO-Macht-KO

Bei der Verbrennung von Holz, Öl oder Gas entsteht giftiges Kohlenmonoxid (CO). Besonders heimtückisch: Man kann es nicht sehen, riechen, oder schmecken und das Atemgift dringt mühelos durch Wände und Decken.
Eine CO-Vergiftung kann zu Bewusstlosigkeit, schweren gesundheitlichen Schäden bis hin zum Tod führen.

Heute startet die neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen ihre bundesweite Aufklärungskampagne unter dem Motto „CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid!“.

Ziel ist es, die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) zu informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle zu senken.

Im eigenen Zuhause kann es nahezu jeden treffen. Kohlenmonoxid (CO) ist ein Atemgift, das man nicht sehen, riechen, oder schmecken kann. Aufklärung, gesunder Menschenverstand und geeignete Warngeräte können helfen, Kohlenmonoxid-Vergiftungen und lebensbedrohliche Unfälle zu verhindern.

Mehr über die Gefahren von Kohlenmonoxid gibt es hier: https://www.co-macht-ko.de/kohlenmonoxid-co-betrifft-jeden/

Wie man sich vor Kohlenmonoxid schützen kann:
https://www.co-macht-ko.de/schutz-vor-kohlenmonoxid-co/

Veröffentlicht in Allgemein