Zum Inhalt springen →

Einsatz: Feuer

Datum: 24/07/2018 um 20:17
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Feuer > Feuer
Einsatzort: Rekken
Mannschaftsstärke: 40
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-1-LF10-1
Weitere Kräfte: Brandweer Eibergen, Brandweer Haaksbergen, Niederländische Polizei


Einsatzbericht:

Am Abend des 24.07.2018 um 20:17 Uhr wurden der Löschzug Ammeloe und der Löschzug Vreden  zum „Trajectum Berkelland“ ins niederländische Rekken alarmiert. Vor Ort waren in einem Bewohnerzimmer Stoffreste in Brand geraten, die eine starke Verrauchung verursachten. Das Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz mit einer Kübelspritze vor. Mittels der Wärmebildkamera wurde das Brandgut auf Glutnester kontrolliert und ein Rauchabzug wurde hergestellt, indem ein Hochleistungslüfter aufgestellt wurde. Später konnte die Einsatzstelle der niederländischen Polizei übergeben werden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte