Zum Inhalt springen →

Einsatz: Feuer_klein

Datum: 07/07/2022 um 00:23
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: Feuer > Feuer_klein
Einsatzort: B70 (Großemast)
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-1-TLF4000-1
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 07.07.2022 um 00:23 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Feuer_klein“ auf die B70 nach Großemast alarmiert. Vor Ort war aus bislang ungeklärter Ursache Stroh auf einem Tieflader in Brand geraten. Bereits vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte der Fahrer des Gespanns die betroffenen Strohballen mithilfe eines Radladers vom Anhänger entfernt, um eine Ausbreitung auf die übrige Ladung zu verhindern. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten ca. 8 Großballen Stroh. Sofort wurden drei C-Rohre teils unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Nachdem die offenen Flammen gelöscht waren, wurde das Stroh u.a. mithilfe des Radladers auseinander gezogen, um alle Glutnester löschen zu können. Für die Dauer des Einsatzes musste die B70 im Bereich Großemast voll gesperrt werden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte