Zum Inhalt springen →

Einsatz: gelöschtes_Feuer

Datum: 26/05/2021 um 19:19
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Feuer > gelöschtes_Feuer
Einsatzort: Ausbachstraße
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-TLF4000-1
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 26.05.2021 um 19:19 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „gelöschtes_Feuer“ zu einem metallverarbeitenden Betrieb auf die Ausbachstraße alarmiert. In dem Betrieb war es zu einer Hitzeentwicklung in einer Filteranlage gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde eine leichte Verrauchung im Bereich der Filteranlage festgestellt. Die Ursache der Verrauchung war ein Behälter mit erhitztem Metallstaub in der Anlage. Dieser wurde nach draußen verbracht und mit Wasser abgelöscht. Anschließend wurde die Anlage geöffnet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Auch die Absaugung der Anlage wurden mit einer Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert. Da hierbei keine Feststellung gemacht wurde, waren weitere Maßnahmen der Feuerwehr nicht erforderlich.

Veröffentlicht in Einsatzberichte