Springe zum Inhalt →

Einsatz: Hilfe_Eilt

Datum: 21/01/2020 
Alarmzeit: 16:18 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Technische_Hilfe > Hilfe_Eilt 
Einsatzort: Ammeloe 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-2-LF-20-1 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Am 21.01.2020 um 16:18 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Ammeloe mit dem Stichwort „M.I.G Hilfe_Eilt“ (Menschenleben in Gefahr) auf die K16 alarmiert. Vor Ort war es aus bislang unbekannten Gründen zu einem Verkehrsunfall zweier PKW gekommen, bei dem ein Auto die K16 überqueren wollte und dabei mit einem Fahrzeug, welches Richtung Vreden fuhr, kollidierte. Bei Eintreffen der Feuerwehr befanden sich die insgesamt vier Insassen beider PKW bereits in rettungsdienstlicher Betreuung und wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Einsatzkräfte sicherten die Straße und stellten den Brandschutz sicher. Außerdem klemmten sie die Batterien beider Fahrzeuge ab. Nach Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die PKW durch den Abschleppdienst abtransportiert werden, sodass die Einsatzkräfte im Anschluss die Straße reinigen und auslaufende Betriebsstoffe mittels Bindemittel abstreuen konnten. Letztlich konnte die Straße durch die Polizei wieder freigegeben werden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte