Zum Inhalt springen →

Einsatz: Hilfe_eilt

Datum: 09/08/2019 um 15:03
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Technische_Hilfe > Hilfe_Eilt
Einsatzort: B70 Großemast
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-LF10-1, Florian-Vreden-1-RW1-1
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 09.08.2019 um 15:03 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Hilfe_eilt“ zu einem Verkehrsunfall auf die B70 in Richtung Oeding alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache war es hier zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkw gekommen. Der Kleinwagen war dabei mit drei Personen besetzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden die vier Verletzten bereits durch den Rettungsdienst betreut. Bis zum Eintreffen weiterer Rettungswagen betreute die Feuerwehr die Leichtverletzten. Eingeklemmt wurde glücklicherweise niemand. Aufgrund des Verletzungsmusters der Beifahrerin wurde an dem Kleinwagen jedoch mittels hydraulischem Rettungsgerät eine große Seitenöffnung geschaffen, um eine rückenschonende Rettung durchzuführen. Die zwei Leicht- und zwei Schwerverletzten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Anschließend unterstützte die Feuerwehr die Aufräumarbeiten und reinigte die Straße. Insgesamt waren vier RTW, zwei Notärzte, mehrere Streifenwagen und vier Fahrzeuge der Feuerwehr im Einsatz. Für die Dauer des Einsatzes wurde die B70 im betroffenen Bereich vollständig gesperrt.

Veröffentlicht in Einsatzberichte