Zum Inhalt springen →

Einsatz: Kleineinsatz

Datum: 17/09/2021 um 15:21
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Kleineinsatz > Kleineinsatz
Einsatzort: L608 Vreden Richtung Stadtlohn
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-GWL2-1
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 17.09.2021 um 15:21 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Kleineinsatz – Auslaufende Betriebsmittel nach VU“ auf die L608 in Fahrtrichtung Vreden – Stadtlohn alarmiert. Vor Ort war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Alleinunfall eines Pkw gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der schwerverletzte Fahrer bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und fing auslaufende Betreibsmittel auf. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt wurde, kontrollierte die Feuerwehr die Einsatzstelle auf weitere Verunreinigungen durch Betriebsmittel. Dies ergab keine Feststellung, sodass der Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beendet werden konnte

Veröffentlicht in Einsatzberichte