Springe zum Inhalt →

Einsatz: Öl auf Gewässer

Datum: 15/02/2020 
Alarmzeit: 16:23 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 45 Minuten 
Art: Kleineinsatz > Öl_auf_Gewässer 
Einsatzort: Ringstraße 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-GWL2-1 
Weitere Kräfte: Bereitschaftsdienst Klärwerk, Polizei Kreis Borken, Untere Wasserbehörde 


Einsatzbericht:

Am 15.02.2020 um 16:23 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Öl auf Gewässer“ zum Ölbach in Höhe der Ringstraße alarmiert. Vor Ort konnte eine deutliche weiße Verfärbung des Wassers festgestellt werden. Da zunächst nicht bekannt war um welche Substanz es sich handelte, wurde – neben der Feuerwehr und der Polizei – auch die Untere Wasserbehörde und der Bereitschaftsdienst des Klärwerkes zur Einsatzstelle alarmiert. Zeitgleich wurde die Erkundung erweitert. So kontrollierten Einsatzkräfte den weiteren Bachverlauf bis zur Einmündung in die Berkel. Auch hier konnten immer wieder Verunreinigungen festgestellt werden. Der Ursprung konnte schließlich bei einem Regenwasserkanal gefunden werden, der durch ein nahegelegenes Wohngebiet gespeist wird. Eine Kontrolle der Schächte in diesem Wohngebiet blieb jedoch ohne Feststellung. Nach mehreren Probenahmen wird davon ausgegangen, dass es sich bei der weißen Substanz um Dispersionsfarbe handelt. In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde und dem Bereitschaftsdienst des Klärwerkes waren aufgrund der starken Verdünnung der Farbe keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Veröffentlicht in Einsatzberichte