Zum Inhalt springen →

Einsatz: verdächtiger Rauch

Datum: 22/07/2019 um 22:14
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 20 Minuten
Einsatzart: Feuer > verdächtiger_Rauch
Einsatzort: Ottensteiner Straße
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-1-LF10-1, Florian-Vreden-1-MTF-1


Einsatzbericht:

Am 22.07.2019 um 22:14 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „verdächtiger Rauch“ auf die Ottensteiner Straße alarmiert. Aufmerksame Anwohner eines nahegelegenen Wohngebietes hatten eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Hallen- und Freibades wahrgenommen und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert. Die Erkundung zeigte schnell, dass es sich lediglich um ein Lagerfeuer auf dem Pfadfindergelände handelte. Da von dem Feuer keine Ausbreitungsgefahr ausging, war ein weiteres Eingreifen nicht erforderlich.

Veröffentlicht in Einsatzberichte