Springe zum Inhalt →

Einsatz: VU_P_klemmt

Datum: 27/04/2017 
Alarmzeit: 14:00 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Technische_Hilfe > VU_P_KLEMMT 
Einsatzort: B70 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-2-LF8-1, Florian-Vreden-1-RW1-1, Florian-Vreden-1-MTF-1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ahaus Löschzug Ahaus, Feuerwehr Ahaus Löschzug Alstätte, Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Am Mittag des 27.04.2017 um 14:00 Uhr wurde der Löschzug Ammeloe und eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „VU_P_klemmt“ (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person) auf die B70 in Richtung Alstätte alarmiert. Dort kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW’s. Aufgrund des zuerst unklaren Ortes des Verkehrsunfalls wurden zusätzlich Kräfte der Feuerwehr Ahaus aus den Löschzügen Alstätte und Ahaus zur Einsatzstelle alarmiert. Da der Einsatzort kurz vor Alstätte lag waren die Alstätter Kameraden ersteintreffend. Entgegen erster Aussagen waren keine Personen eingeklemmt. Zwei Personen wurden bei dem Unfall schwerverletzt und durch den Rettungsdienst des Kreises Borken in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Einsatzkräfte aus Vreden und Ammeloe wurden nicht mehr benötigt und konnten ohne tätig zu werden wieder einrücken.

Einsatzbericht der Polizei des Kreises Borken

Veröffentlicht in Einsatzberichte