Springe zum Inhalt →

P_klemmt

Datum: 10/05/2019 
Alarmzeit: 08:11 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Technische_Hilfe > P_KLEMMT 
Einsatzort: Lünten Sand 
Mannschaftsstärke: 41 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-1-TLF3000-1, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-2-LF8-1, Florian-Vreden-1-RW1-1, Florian-Vreden-1-MTF-1 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Am 10.05.2019 um 8:11 Uhr wurde der Löschzug Ammeloe und eine Gruppe des Löschzuges Vreden mit dem Stichwort „P_klemmt“ (Person klemmt) zu einem Verkehrsunfall in Lünten alamiert. An der Kreuzung der B70 mit der K23 waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war ein Eingreifen nicht mehr erforderlich, da fachkundige Ersthelfer schnell reagierten und via Sofortrettung das bereits leblose Opfer aus dem Auto befreiten. Der Rettungsdienst versorgte die Patienten. Für eine junge Frau kam leider jede Hilfe zu spät und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein junger Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr baute einen Sichtschutz auf, sicherte den Brandschutz und verblieb für die Unfallaufnahme der Polizei an der Einsatzstelle. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt und die Straße durch die Polizei wieder für den Verkehr freigegeben.

Veröffentlicht in Einsatzberichte