Springe zum Inhalt →

Strohballenbrand Gaxel

Zu einem Feuer von ca. 40-60 Stohballen wurde eine Löschgruppe der Feuerwehr Vreden, Löschzug Vreden-Stadt in die Bauernschaft Gaxel gerufen. Der Feuerschein machte es den Einsatzkräften leicht den Brandort in der Dunkelheit zu finden. Die Feuerwehr nahm mehrere Strahlrohre mit Wasser vor und ließ noch eine weitere Löschgruppe nachalarmieren, um mehr Wasser mit einem weiteren Tankfahrzeug zur Einsatzstelle bringen zu lassen. Die abgelöschten Ballen mussten anschliessend von Hand und mit einem Traktor auseinandergefahren werden damit auch die letzten Glutnester erreicht werden konnten. Die Ermittlungen der Brandursache obliegen der Polizei, die Ihre Arbeit aufgenommen hat. Der Sachschaden kann nicht beziffert werden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte