Springe zum Inhalt →

Jugendfeuerwehr Vreden holt sich den JF-Kreispokal des Landrates

Einen besonderen Erfolg konnte die Jugendfeuerwehr der freiwilligen Feuerwehr Vreden beim Kreisjugendwettkampf in Isselburg für sich verbuchen: Sie gewann den Wanderpokal des Landrates ! Bei dem kreisweiten Wettkampf, der in diesem Jahr in Isselburg stattfand, gilt es feuerwehrtechnisches Wissen und Können im direkten Vergleich mit den anderen Jugendfeuerwehren unter Beweis zu stellen und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Neben einem geprobtem Löschangriff sowie einem Nachweis in Knoten+Stich-Kunde galt es  einen spielerischen Teamwettkampf zu bestreiten, den sich die  ausrichtende Jugendfeuerwehr  aussuchen darf. In diesem Jahr war das: „Wer stapelt die meisten der bekannten roten Getränkekisten gegen eine Wand?“ Mit 37 Stück schaffte die Jugendfeuerwehr Vreden den Rekord und freute sich über den riesigen Pokal, den sie stolz nachVreden mitbrachte.  Solche Erfolge sorgen  für einen Motivationschub und für noch mehr Teamgeist bei den Jugendlichen.  Betreut wird die Jugendfeuerwehr durch den Jugendfeuerwehrwart Gerd Rotering und seinen Stellvertreter Thomas Kottemölle.

 

 

Veröffentlicht in Veranstaltungen