Springe zum Inhalt →

Brandmeldeanlagen sorgen heute gleich für mehrere Einsätze

Ein technischer Defekt in der Brandmeldeanlage vom Haus Früchting, war die Ursache für einen Sirenenalarm in Vreden-Stadt und Ammeloe um 19:21 Uhr . Aufgrund der hohen Gefährdungsstufe,mit vielen Behindeten und hilfsbedürftigen Menschen, wird in einem solchen Fall automatisch Alarm für beide Löschzüge ausgelöst um bei Bedarf, schnell viele Helfer vor Ort zu haben. In diesem Fall war das allerdings glücklicherweise nicht erforderlich und die Feuerwehr konnte, nach kurzer Überprüfung der Lage vor Ort, wieder einrücken. Dieser Alarm war für den Löschzug Vreden-Stadt allerdings schon der Dritte, ähnlich gelagerte Einsatz am heutigen Tage, wobei die beiden ersten Alarme die Feuerwehr zu einem Industriebetrieb ins Gewerbegebiet Gaxel geführt hatten.

Veröffentlicht in Einsatzberichte