Springe zum Inhalt →

PKW Brand in Lünten-Sand

Zu einem PKW-Brand ist der Löschzug Vreden-Ammeloe heute um 13:04 Uhr auf ein landwirtschaftliches Anwesen in die Bauernschaft Lünten-Sand gerufen worden. Ein PKW hatte dort, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, begonnen im Motorraum zu brennen. Kurz vorher hat der Eigentümer erfolglos versucht den Motor zu starten, hatte sich dann aber vom Fahrzeug entfernt als er dann kurz darauf den Brand bemerkte. Eigene Löschversuche mit einem Pulverlöscher scheiterten und erst die Feuerwehr konnte den Brand, der inzwischen auch auf den Innenraum übergegriffen hatte, erfolgreich mit Schaum löschen. Am Fahrzeug entstand ein wirtschalftlicher Totalschaden. Einsatzende war gegen 14:30 Uhr.

Veröffentlicht in Einsatzberichte