Springe zum Inhalt →

Flächenbrand in Lünten-Nork

Feuerwehr Vreden

Heute um 13:23 Uhr wurde der Löschzug Ammeloe sowie eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt zu einem Flächenbrand nach Lünten alarmiert. Dort brannten abgeerntete Getreidefelder in größerer Ausdehnung. Insgesamt mussten 5 Löschfahrzeuge zur Brandbekämpfung und Wasserversorgung eingesetzt werden. Unterstützt wurde die  Feuerwehr dabei von einem Landwirt, der mit seiner Landmaschine und seinem Pflug eine breite Schneise rundum die brennende Fläche pflügte und damit eine noch weitere Brandausbreitung verhinderte. Einsatzende war gegen 16:30 Uhr. Die Ursache für das Feuer ist unbekannt.

 

Veröffentlicht in Einsatzberichte