Springe zum Inhalt →

Meldung: Notfall hinter verschlossener Tür

Am 23.02.2016 um 10:24 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt zu einem „Notfall hinter verschlossener Tür“ gerufen. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um den Rettungsdienst bei der Türöffnung zu unterstützen. Nachdem die Wohnungstür von den Einsatzkräften geöffnet wurde stellte sich heraus, dass die Bewohnerin der Wohnung sich lediglich nicht Zuhause befand. Nachdem die Wohnungstür wieder ordnungsgemäß verschlossen wurde, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Veröffentlicht in Einsatzberichte