Springe zum Inhalt →

Meldung: Tier in Not

 

Am 22.08.2016 um 19:05 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Tier in Notlage“ auf die „Ottensteiner Straße“ alarmiert. Es wurde ein Schaf, welches sich in einem Maschendrahtzaun verfangen hatte, gemeldet. Am Einsatzort eingetroffen, befreiten die Einsatzkräfte mit Hilfe von zwei Beamten der Polizei und einem Bolzenschneider das Schaf. Anschließend wurde der Zaun wieder verschlossen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte