Zum Inhalt springen →

Einsatz: Feuer_BMA

Datum: 01/12/2021 um 13:03
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten
Einsatzart: Feuer > Feuer_BMA
Einsatzort: Gutenbergstraße
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-1-TLF4000-1


Einsatzbericht:

Am 01.12.2021 um 13:03 wurde der Löschzug Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Feuer_BMA“ zu einem Betrieb auf die Gutenbergstraße alarmiert. Die Erkundung der ersteintreffenden Kräfte zeigte, dass es in einer Produktionshalle aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand einer Kunststoffpalette gekommen war. Auf der Kunststoffpalette wurde ein mit Aktivkohle gefülltes Metallfass gelagert, das auch eine deutlich erhöhte Temperatur aufwies. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten Mitarbeiter des Unternehmens bereits erste Löschversuche mittels Feuerlöschern eingeleitet und konnten den Brand so auf den Entstehungsort begrenzen.

Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr und einem CO2-Löscher vor, um die Palette abzulöschen. Eine Kontrolle der angrenzenden Rohrleitungen und brennbaren Gegenstände mittels Wärmebildkamera bliebt ohne Feststellung. Das Metallfass wurde ins Freie gebracht und dort mti einem C-Rohr weiter gekühlt.

Da die Temperatur des Metallfasses auch nach längerer Kühlung nicht abnahm, wurde dieses in einem sicheren Bereich durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz geöffnet und in ein Wasserbad entleer, sodass eine weitere Gefährdung ausgeschlossen werden konnte.

Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden und die Fahrzeuge am Gerätehaus wieder einsatzbereit gemacht werden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte