Springe zum Inhalt →

Einsatz: Feuer_groß

Datum: 03/08/2020 
Alarmzeit: 02:18 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene 
Dauer: 3 Stunden 
Art: Feuer > Feuer_groß 
Einsatzort: Lünten 
Mannschaftsstärke: 68 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-1-TLF4000-1, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-2-LF8-1, Florian-Vreden-1-LF-KatS-1, Florian-Vreden-1-LF10-1 
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Am 03.08.2020 um 02:18 Uhr wurden der Löschzug Ammeloe sowie eine Gruppe des Löschzuges Vreden mit dem Stichwort „Feuer“ nach Lünten zu einem ehemaligen Werkstattgebäude alarmiert. Noch auf der Anfahrt erhöhte die Leitstelle des Kreises Borken aufgrund von sichtbarem Feuerschein das Alarmstichwort auf „Feuer_groß“ und alarmierte somit beide Löschzüge der Feuerwehr Vreden mittels Funkmeldeempfänger und Sirenen. In der betroffenen Halle brannte ein hinterer Gebäudeteil in voller Ausdehnung und drohte auf das Nebengebäude überzugreifen. Sofort gingen mehrere Trupps unter PA (Pressluftatmer) mit C-Rohren von verschiedenen Seiten vor und konnten schnell einen ersten Löscherfolg erzielen. Währenddessen wurde eine Löschwasserversorgung sichergestellt.

Der Löschzug Vreden konnte aufgrund des schnellen Löscherfolgs nach etwa einer Stunde wieder einrücken.

Letzte Glutnester wurden mittels Wärmebildkamera ausfindig gemacht und konnten abgelöscht werden, sodass auch der Löschzug Ammeloe gegen 04:15 Uhr die Einsatzkräfte reduzieren konnte. Es verblieb das LF 20 mit einer Gruppenbesatzung zur weiteren Brandwache vor Ort, um den Brandbereich zu kontrollieren. Gegen 05:30 Uhr konnten die letzten Kräfte wieder einrücken.

Die Einsatzstelle wurde von der Polizei des Kreises Borken zur Ermittlung der Brandursache beschlagnahmt. Ein Feuerwehrmann ist auf dem Weg zum Gerätehaus umgeknickt und wurde mittels RTW in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert. 

Die Münsterland Zeitung berichtet ebenfalls:

https://www.muensterlandzeitung.de/vreden/feuer-in-ehemaliger-werkstatt-in-luenten-verursacht-100000-euro-schaden-plus-1542734.html

Fotos: Münsterland Zeitung

Veröffentlicht in Einsatzberichte