Springe zum Inhalt →

Einsatz: Feuer_MIG

Datum: 28/07/2018 
Alarmzeit: 21:58 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: Feuer > Feuer_M_I_G 
Einsatzort: Markt 
Mannschaftsstärke: 70 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-1-TLF3000-1, Florian-Vreden-2-LF8-1, Florian-Vreden-1-LF10-1, Florian-Vreden-1-GWL2-1, Florian-Vreden-1-RW1-1, Florian-Vreden-1-MTF-1 
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Am Abend des 28.07.2018 um 21:58 Uhr wurden beide Löschzüge mit dem Stichwort „Feuer_MIG“ (Menschenleben in Gefahr) auf den Markt in Vreden alarmiert. Gemeldet war ein Wohnungsbrand im 1. OG eines Mehrfamilienhauses. Da zunächst nicht sicher war ob und wie viele Personen sich noch im Gebäude befinden, wurden umgehend mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. In der verrauchten Brandwohnung selbst konnte eine schlafende Person erfolgreich durch unsere Einsatzkräfte gerettet werden. Diese wurde zur medizinischen Versorgung dem Rettungsdienst übergeben und später in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Als Brandursache wurde vergessenes Essen auf dem Herd ausfindig gemacht. Nachdem das Essen ins Freie gebracht und abgelöscht wurde, konnte mit umfassenden Belüftungsmaßnahmen begonnen werden. Anschließend konnten die Bewohner aus anderen Wohnungen des betroffenen Gebäudes diese wieder betreten.

Veröffentlicht in Einsatzberichte