Zum Inhalt springen →

Einsatz: Kleineinsatz

Datum: 15/11/2020 
Alarmzeit: 19:20 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Kleineinsatz > Kleineinsatz 
Einsatzort: Hoogen Wegg & K16 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-1-GWL2-1 


Einsatzbericht:

Am 15.11.2020 um 19:20 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Kleineinsatz“ auf den Hooge Wegg alarmiert. Gemeldet wurde ein Wassereinbruch im Keller infolge des starken Regens. Die Erkundung zeigte jedoch, dass die Bewohner bereits mit einer Tauchpumpe tätig geworden waren und ein Eingreifen der Feuerwehr nicht erforderlich war.

Auf dem Rückweg zum Gerätehaus säuberten die Einsatzkräfte mehrere Laubkörbe von Straßenabläufen, da sich vor allem im Bereich der Kreisverkehre große Mengen Regenwasser auf der Straße angesammelt hatten.

Gerade am Gerätehaus angekommen, erfolgte um 19:50 erneut eine Alarmierung für die Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt. Im Bereich des Kreisverkehres Oldenkotter Straße/ K16/ Ringstraße lagen mehrere Äste auf der Fahrbahn, die durch die Feuerwehr entfernt wurden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte