Springe zum Inhalt →

Einsatz: Ölspur_klein

Datum: 26/08/2018 
Alarmzeit: 15:44 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten 
Art: Kleineinsatz > Ölspur_klein 
Einsatzort: K18, Ammeloe 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-2-LF8-1 
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Am 26.08.2018 um 15:44 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Ammeloe mit dem Stichwort „Ölspur_klein“ alarmiert. Bei einem Trecker waren aufgrund eines technischen Defekts Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Ölspur erstreckte sich durch den Kreisverkehr K16/K18 über ca. 500 Meter entlang der K18 in Ammeloe. Die Einsatzkräfte beseitigten die Ölspur mittels Bindemittel und stellten entsprechende Warnschilder für die Autofahrer auf. Der Einsatz dauerte über drei Stunden, da gewartet werden musste, bis der Trecker von einem Tieflader abgeschleppt wurde. Es musste anschließend kontrolliert werden, ob auch Öl in das Erdreich eingedrungen sein könnte, was allerdings nicht der Fall war.

Veröffentlicht in Einsatzberichte