Zum Inhalt springen →

Einsatz: Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 03/03/2018 um 13:09
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Unterstützung_Rettungsdienst > Tragehilfe
Einsatzort: Lüntener Stegge
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01
Weitere Kräfte: Rettungsdienst Kreis Borken


Einsatzbericht:

Im Mittag des 03.03.2018 um 13:09 Uhr wurden zwei Gruppen des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Tragehilfe“ zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf die Lüntener Stegge alarmiert. Die Besatzung eines Rettungswagens hatte die Feuerwehr alarmiert, um einen Patienten mit Atemnot aus dem 3.OG eines Mehrfamilienhauses zu retten. Hierzu wurde die Drehleiter eingesetzt, um den Patienten schnell und sicher aus dem Gebäude zu bekommen. Anschließend konnte der Patient wieder dem Rettungsdienst übergeben werden und dieser transportierte Ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Veröffentlicht in Einsatzberichte