Zum Inhalt springen →

Einsatz: VU_P_klemmt

Datum: 02/03/2018 um 17:08
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Technische_Hilfe > VU_P_KLEMMT
Einsatzort: Windmühlentor
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-RW1-1, Florian-Vreden-1-MTF-1
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 02.03.2018 um 17:08 Uhr wurden zwei Gruppen des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „VU_P_klemmt“ (Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person) auf die Kreuzung am Windmühlentor alarmiert. Vor Ort war es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Alleinunfall eines PKW gekommen. Die Fahrerin kam mit dem PKW von der Fahrbahn ab und prallte in die Fensterfront eines Friseursalons. Hierbei wurde die Fahrerin des PKW leicht verletzt. Eingeklemmt war Sie allerdings nicht, sodass der Rettungsdienst bei Eintreffen bereits mit der medizinischen Versorgung begonnen hatte. Die beiden weiteren Insassen des Fahrzeugs konnten das Fahrzeug ohne weitere Verletzungen selbstständig verlassen. Auch im Bereich des Friseursalons und im weiteren Umfeld wurde niemand verletzt. Die Fenster und die Treppe des Salons wurden bei dem Unfall beschädigt. Auch ein Fahrrad wurde zwischen Auto und Haus eingeklemmt und somit vollständig zerstört. Nachdem das Auto abgeschleppt wurde, konnten ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen werden. Außerdem wurde die Unfallstelle gereinigt und abgesichert. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben. Die leicht verletzte Fahrerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Veröffentlicht in Einsatzberichte