Zum Inhalt springen →

Einsatz: Verdächtiger Rauch

Datum: 17/03/2020 um 10:52
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Feuer > verdächtiger_Rauch
Einsatzort: Doemern/Kleinemast
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-TLF4000-1, Florian-Vreden-1-LF10-1
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 17.03.2020 um 10:52 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „verdächtiger Rauch“ auf die L560 in Höhe der Reithalle alarmiert. Passanten hatten einen Brandgeruch festgestellt und daraufhin die Einsatzkräfte verständigt. Vor Ort konnte außer einem leichten Brandgeruch nichts festgestellt werden. Die weitere Erkundung zeigte leztlich ein angemeldetes Nutzfeuer in Kleinemast im Bereich der Wüllener Straße. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Veröffentlicht in Einsatzberichte