Zum Inhalt springen →

Einsatz: verdächtiger Rauch

Datum: 16/06/2017 um 15:46
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Feuer > verdächtiger_Rauch
Einsatzort: Burgstraße
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 16.06.17 um 15:46 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „verdächtiger Rauch“ zu einem Mehrfamilienhaus auf die Burgstraße alarmiert. Während der schnellen Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass es zu keinem Brand oder ähnlichem gekommen war. Es hatte lediglich ein bislang unbekannter Täter einen Handdruckmelder (Brandmelder) eingeschlagen und somit böswillig die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nachdem die Brandmeldeanlage zurückgesetzt wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Veröffentlicht in Einsatzberichte