Zum Inhalt springen →

Einsatz: Verdächtiger_Rauch

Datum: 07/08/2018 um 10:51
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten
Einsatzart: Feuer > verdächtiger_Rauch
Einsatzort: Köckelwick
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-2-LF8-1
Weitere Kräfte: Ordnungsamt Stadt Vreden


Einsatzbericht:

Am 07.08.2018 um 10:51 Uhr wurde der Löschzug Ammeloe mit dem Stichwort „Verdächtiger Rauch“ Richtung Lünten alarmiert. In Lünten konnte jedoch keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Einsatzkräfte erkundeten weiter und stießen in Richtung Dömern/Ottenstein auf eine Rauchentwicklung. Dies entpuppte sich als Staubaufwirbelung, da ein Landwirt sein Feld bearbeitete. Letztlich sah man Richtung Köckelwick erneut eine Rauchentwicklung. Vor Ort brannten zum wiederholten Male in kurzer Zeit Abfallstoffe. Diesmal in einer großen Feuertonne, die direkt an ein Maisfeld angrenzte. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer mittels Schnellangriff ab und das Ordnungsamt der Stadt Vreden wurde hinzugezogen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte