Springe zum Inhalt →

Feuer in Gartenhütte

In der Nacht zum Fronleichnams-Donnerstag musste die Feuerwehr Vreden, Löschzug Vreden-Stadt, zu einem Feuer an der Alstätter Str. ausrücken. Um 3:21 Uhr wurde ein Feuer in einer hinter dem Haus liegenden Gartenhütte bemerkt und über die „112“ ein Notruf abgesetzt.  Gleichzeitig haben die Anwohner selbst erste Löschversuche unternommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr, unter Leitung von Christian Nienhaus, hatten die Bewohner das Feuer auf eine Ecke der Gartenhütte begrenzen können und die Feuerwehr löschte die letzten Reste mit einer Kübelspritze ab. Einsatzende war gegen 4:00 Uhr. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei, wie in solchen Fällen üblich, die Ermittlungen aufgenommen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte