Springe zum Inhalt →

Feuer vernichtet Hundezwinger an der Ottensteiner Strasse

Durch ein Feuer komplett vernichtet wurde am Freitag den 04.06. 2010 ein separater Gartengeräteschuppen mit angegliedertem Hundezwinger an einem Privathaus an der Ottensteiner Straße, Nähe Reitanlage Dömern. Vorbeifahrende Autofahrer hatten das Feuer bemerkt und die Kreis-Leitstelle Borken über den Notruf 112 informiert, welche den Löschzug Vreden-Stadt um 5:09 Uhr alarmierte. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Schuppen bereits im Vollbrand. Es befanden sich aber keine Tiere mehr im Zwinger und Menschenleben war ebenfalls nicht in Gefahr. Über Wasser aus mehreren Strahlrohren wurde das Feuer wirkungsvoll bekämpft und so ein Schaden am Wohnhaus verhindert. Die Feuerwehr musste später das Dach des gemauerten Gebäudes abdeckenum letzte Glutnester ablöschen zu können. Ebenfalls sehr schnell vor Ort war die Kriminalpolizeiaus Ahaus, die routinemäßig die Ermittlung der Brandursache aufgenommen hat.

Veröffentlicht in Einsatzberichte