Springe zum Inhalt →

Verkehrsunfall B 70 (Baumwollstrasse) Höhe Kreuzung Lünten/Ottenstein

Einen Großeinsatz der Feuerwehr Vreden löste ein Unfall auf der B70 (Baumwollstrasse) zwischen Lünten und Alstätte aus. In der Nähe der Kreuzung mit der K23 (Lünten-Ottenstein) war eine PKW Fahrerin aus unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Dieses hatte sich überschlagen und war auf einem Maisfeld in Seitenlage liegen geblieben. Erste Meldungen von Passanten hatten  auf mehrere eingeklemmte Verletzte hingedeutet und die Feuerwehr-Leitstelle hatte deshalb den Löschzug Ammeloe und eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt alarmiert. Bei Eintreffen war aber ein Einsatz der Rettungsschere nicht erforderlich und die Fahrerin wurde an den Rettungsdienst des Kreises Borken übergeben, der die Verletzte ins Krankenhaus Gronau zur Untersuchung verbrachte. Die Polizei sperrte die B70 kurzzeitig und hat die Ermittlungen der Unfallursache aufgenommen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte