Springe zum Inhalt →

Löschwasserversorgung im Industriegebiet Gaxel verbessert

Foto: Münsterlandzeitung
Foto: Münsterlandzeitung

Eine deutliche Verbesserung der Versorgung mit Löschwasser im Industriegebiet Gaxel konnte am 26.05.2011 offiziell in Betrieb genommen werden.  In Zusammenarbeit von Stadt Vreden und der Fa. Quadrant PHS Deutschland GmbH, wurde als Kernstück einer neuen zentralen Löschwasserverteilung, zusätzlich zum öffentlichen Kanalsystem, die Pumpstation mit Anschluss an einen 1.000.000 Liter fassenden, oberirdischen Wasserbehälter auf dem Gelände der Fa. Quadrant PHS Deutschland GmbH an die Feuerwehr übergeben. Von hier aus wird bei Bedarf die Zusatzlöschwasserversorgung zu den speziellen roten Überflurhydranten im Industriegebiet Gaxel, durch ein Feuerwehrfahrzeug eingespeist, um die vorgeschriebene Löschwassermenge von 3.200 Liter/Minute über mind. 2 Stunden bei einem Brand im Industriegebiet sicherstellen zu können.

Quelle Foto:  Münsterlandzeitung.

Weitere Infos  im  Pressetext Stadt Vreden

Link zum Bericht der Münsterlandzeitung

Veröffentlicht in Allgemein