Springe zum Inhalt →

Gelagerte Heuballen geraten in der Nähe zur B 70 in Brand

Feuerwehr Vreden_2

Um 16:07 Uhr wurde heute der Löschzug Vreden-Stadt von Passanten auf die B 70 in der Nähe der Straße „Zur Hünenburg“ gerufen. Autofahrer hatten  die Rauchentwicklung durch eine Wallhecke gesehen und gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen einige Heuballen in Flammen, welches an die B 70 angrenzt und als Pferdekoppel genutzt wird.  Mit Wasser aus dem mitgeführten Löschwassertank war das Feuer  schnell unter Kontrolle. Die Ballen wurden auseinandergezogen und einzeln abgelöscht. Auch die Wärmebildkamera kam auf der Suche nach Brandnestern in den Ballen zum Einsatz. Die Brandursache ist unbekannt und die Polizei hat routinemäßig die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden ist als gering einzustufen.  Gegen 17: 30 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

 

 

Veröffentlicht in Einsatzberichte