Springe zum Inhalt →

Einsatz bei Unterholz-Brand im Wald in den Niederlanden

Heute  um 16:40 Uhr wurde der Löschzug Vreden-Ammeloe zu einem Unterholzbrand an den Panovenweg in Rekken alarmiert. Das ist die Verbindungsstraße zwischen Oldenkott und Haaksbergen auf niederländischem Staatsgebiet. Autofahrer hatten  Feuer in einem ca. 3×8 großen Bereich in der Nähe der Straße entdeckt und mit Anwohnern erste eigene Löschversuche unternommen.  Die Feuerwehr Vreden löschte den Bereich dann endgültig ab und wässerte  die sehr trockene Umgebung um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Die Feuerwehr Berkelland aus Eibergen war ebenfalls kurze Zeit später vor Ort, musste aber nicht mehr eingreifen. Als Brandursache wird ein aus einem Fahrzeug, achtlos weggeworfener Zigarettenstummel vermutet. Aufgrund der aktuellen Trockenheit bittet die Feuerwehr um besondere Vorsicht in der Natur, da sich auch kleinere Brände zur Zeit überraschend schnell ausbreiten kömnnen. Einsatzende war gegen 18:00 Uhr.

Veröffentlicht in Einsatzberichte