Springe zum Inhalt →

PKW brennt auf der K18 aus

FW-Vreden

Heute um 19:46 Uhr wurde der Löschzug Ammeloe zu einem Fahrzeugbrand auf die Kreisstrasse 18 gerufen. Der Fahrer eines PKW war aus Lünten kommend in Richtung Zwillbrock unterwegs, als  bei seinem Fahrzeug, ca. 300 m nach dem Abzweig zur K41 Richtung Ellewick,  der Motor stehen geblieben ist und ausgerollt war. Dann bemerkte er ein Feuer im Motorraum, welches sich schnell ausbreitete. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug aber unverletzt verlassen. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug mit Löschschaum an dem erheblicher Sachschaden entstand. Ursache des Feuers ist vermutlich ein technischer Defekt in der Kraftstoffversorgung, weil das Fahrzeug bereits vorher auf der Straße eine deutliche Dieselspur verursacht hat. Die Feuerwehr  ist zur Zeit noch im Einsatz.

 

 

Veröffentlicht in Einsatzberichte