Springe zum Inhalt →

Jugendfeuerwehr Vreden erhält Spende aus Unterstützung beim Ammeloer Weihnachtsmarkt

Feuerwehr_Vreden_

Eine sehr angenehme Überraschung gab es am Montagabend im Gerätehaus des Löschzuges Vreden-Ammeloe für den Jugendfeuerwehrwart Gerd Rotering und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Vreden: Sie erhielten einen gerundeten Betrag von 1.000 € mit Zweckbindung für die Jugendarbeit in der Feuerwehr Vreden. Das Geld stammt aus Spenden für den Parkplatz-Einweisungsdienst, den die Jugendlichen in Ammeloe auf dem dortigen Weihnachtsmarktwochenende ganztägig vom 05-07.Dezember des Vorjahres gewährleistet hatten. Hunderte Fahrzeuge wurde in den 3 Tagen auf Stellflächen rund um Ammeloe geleitet und damit den Verkehrskollaps im Dorf, rund um den sich steigender Beliebtheit erfreuender Weihnachtsmarkt, zu vermeiden. Das  Orga-Team vom „Weihnachtsmarkt Ammeloe“  aus Stefanie und Rainer Ibing, Willem de Jonge, Willi und Sebastian Tegeler, Franz  und Christoph Winkelhorst sowie Hermann Walfort vom Heimatverein Ammeloe freuten sich über den gemeinsamen Erfolg der Aktion und kündigten bereits jetzt eine Wiederholung für dieses Jahr an.

Veröffentlicht in Allgemein Veranstaltungen