Zum Inhalt springen →

Einsatz: Kaminbrand

Datum: 09/01/2021 um 17:21
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Feuer > Kaminbrand
Einsatzort: Lünten
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-2-LF8-1
Weitere Kräfte: Bezirksschornsteinfeger, Polizei Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 09.01.2021 um 17:21 Uhr wurden eine Gruppe des Löschzuges Ammeloe sowie die Drehleiterbesatzung des Löschzuges Vreden mit dem Stichwort „Kaminbrand“ nach Lünten zu einem Einfamilienhaus alarmiert. Vor Ort hatte der Besitzer eine ungewöhnliche Rauchentwicklung im Bereich des Kamins festgestellt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Ein Trupp ging unter Atemschutz vor und kontrollierte den betroffenen Bereich mit Hilfe der Wärmebildkamera, sodass Glutnester ausfindig gemacht und entfernt werden konnten. Zeitgleich gingen weitere Einsatzkräfte über die Drehleiter zum Schornstein vor und untersuchten diesen von oben herab. Da keine weitere Feststellung getätigt werden konnte, wurde die Einsatzstelle in Absprache mit dem Bezirksschornsteinfeger an den Eigentümer übergeben.

Veröffentlicht in Einsatzberichte