Zum Inhalt springen →

Einsatz: Kleineinsatz

Datum: 02/03/2017 um 05:03
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Kleineinsatz > Ölspur_klein
Einsatzort: Eichenstraße
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-GWL2-1
Weitere Kräfte: Ordnungsamt Stadt Vreden, Polizei Kreis Borken, Untere Wasserbehörde


Einsatzbericht:

Am 02.03.2017 um 05:03 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Kleineinsatz“ auf die Eichenstraße alarmiert. Dort hatte der Dieseltank eines Lkws leckgeschlagen, wodurch ca. 300 Liter Dieselkraftstoff austraten. Die Feuerwehr dichtete die Leckage mittels Dichtpaste ab und sicherte die Kanalisation vor einer weiteren Verschmutzung durch den Kraftstoff. Im Anschluss reinigten die Einsatzkräfte die Fahrbahn mittels Ölbindemittel und Wasser. Aufgrund der massiven Verschmutzung wurde das Ordnungsamt der Stadt Vreden und die Untere Wasserbehörde des Kreises Borken zur Einsatzstelle alarmiert, um weitere Maßnahmen einzuleiten.

Veröffentlicht in Einsatzberichte