Springe zum Inhalt →

Einsatz: Kleineinsatz

Datum: 16/01/2017 
Alarmzeit: 12:03 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Kleineinsatz > Kleineinsatz 
Einsatzort: Berkelsee 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-TLF3000-1, Florian-Vreden-1-RW1-1 
Weitere Kräfte: Bauhof Stadt Vreden, Polizei Kreis Borken 


Einsatzbericht:

Im Mittag des 16.01.2017 um 12:03 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Kleineinsatz“ zum Berkelsee alarmiert. Die Polizei des Kreises Borken benötigte Hilfe bei der Bergung eines Tresors aus dem See. Passanten hatten den Tresor zuvor im Uferbereich entdeckt und die Polizei verständigt. Erste Kleinteile des Tresors, sowie die beschädigte Tür, wurden mittels Teleskopstangen aus dem Uferbereich an Land geholt. Gleichzeitig wurde das Schlauchboot der Feuerwehr einsatzbereit gemacht und mit zwei Leuten bemannt. Anschließend wurde durch die Besatzung des Bootes die Geldkassette aus einem weiter entfernten Teil des Sees geborgen. Da der Tresor selbst zu tief versunken war um ihn leicht bergen zu können, wurde ein Bagger des Bauhofes der Stadt Vreden angefordert. In Zusammenarbeit mit dem Bagger konnte der Tresor dann ebenfalls geborgen werden. Aufgrund des hohen Gewichts von ca. 250 kg wäre eine leichte Bergung ebenfalls unmöglich gewesen. Der Tresor und die anderen Teile wurden an die Polizei übergeben.

Veröffentlicht in Einsatzberichte