Zum Inhalt springen →

Einsatz: Tier in Not

Datum: 27/12/2021 um 11:40
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Kleineinsatz > Tier_in_Not
Einsatzort: Schlupstraße
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01
Weitere Kräfte: Die Tierretter e.V.


Einsatzbericht:

Am 27.12.2021 um 11:40 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Tier in Not“ zu einem Wohnhaus auf die Schlupstraße alarmiert. Im Bereich des Firsts war eine Dohle zwischen zwei Dachziegeln eingeklemmt und konnte sich selbstständig nicht mehr befreien. Die Dohle wurde mithilfe der Drehleiter aus ihrer misslichen Lage befreit. Da das Tier sich eine Verletzung am Auge zugezogen hatte, wurde der Verein „Die Tierretter e.V.“ verständigt, der den Vogel übernahm und einem auf Wildvögel spezialisierten Tierarzt zuführte.

Veröffentlicht in Einsatzberichte