Springe zum Inhalt →

Einsatz: Unwetter

Datum: 18/01/2018 
Alarmzeit: 09:42 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 8 Stunden 30 Minuten 
Art: Unwetter 
Einsatzort: Vreden 
Mannschaftsstärke: 72 
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-ELW-1-1, Florian-Vreden-2-MTF-1, Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-2-HLF-20-1, Florian-Vreden-1-DLK-23-01, Florian-Vreden-2-LF-20-1, Florian-Vreden-1-TLF3000-1, Florian-Vreden-2-LF8-1, Florian-Vreden-1-LF10-1, Florian-Vreden-1-GWL2-1, Florian-Vreden-1-RW1-1, Florian-Vreden-1-MTF-1 
Weitere Kräfte: Bauhof Stadt Vreden, Straßen NRW 


Einsatzbericht:

Um 09:42 Uhr wurde der Löschzug Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Unwetter“ alarmiert. Aufgrund des Sturmtiefs „Friederike“ wurden bereits die ersten Einsätze gemeldet. Umgehend wurden die Fahrzeuge und die Zentrale im Gerätehaus in Vreden besetzt. Aufgrund der hohen Anzahl an Einsätzen im gesamten Kreisgebiet war die Leitstelle des Kreises Borken überlastet. Die Einsätze im Vredener Gebiet wurden somit direkt an die Zentrale in Vreden weitergeleitet. Um 11:53 Uhr wurde dann auch der Löschzug Ammeloe alarmiert Ihre Fahrzeuge zu besetzen und die Einsatzstellen nach und nach abzuarbeiten. Zahlreiche umgestürzte Bäume wurden beseitigt. Bäume welche drohten umzustürzen wurden ebenfalls gefällt um mögliche Gefahren zu beseitigen. Zahlreiche abgedeckte Dächer wurden der Feuerwehr gemeldet und vorsorglich kontrolliert. Einige Straßen mussten im Laufe des Tages voll gesperrt werden. Zwischenzeitlich mussten diverse Arbeiten aufgrund der extremen Windstärke und der daraus entstehenden Gefahren für unsere Einsatzkräfte abgebrochen werden. Das Kirchendach der St. Georgs Kirche wurde durch die extremen Winde teilweise abgedeckt. Hier wurde der Bereich großflächig abgesperrt und ein externes Unternehmen hinzugerufen. Auch ein herumfliegendes Trampolin beschäftigte unsere Einsatzkräfte. Insgesamt wurden 50 unwetterbedingte Einsätze durch beide Löschzüge abgearbeitet. Personen sind hierbei nicht zu Schaden gekommen. In unseren Bildern könnt ihr euch einige Eindrücke von unseren Einsätzen ansehen.

Veröffentlicht in Einsatzberichte