Springe zum Inhalt →

Löschzug Ammeloe erneut in Rekken im Einsatz

Am Freitag den 31.01.14 um 16:50 wurde der Löschzug Ammeloe der FF Vreden zu einem Scheunenbrand in der Doktor Slotlaan Straße 14 im Ortsteil Rekken gerufen. Aus ungeklärter Ursache war ein Geräteschuppen 4 mal 5 Meter  in Brand geraten. Bei Ankunft der Feuerwehr stand das Gebäude im hinteren Bereich in Vollbrand. Unter Atemschutz begann man direkt mit der Menschenrettung und Brandbekämpfung. Nach kurzer Zeit  konnte Entwarnung gegeben werden, da die vermisste Person gefunden wurde.Diese Person konnte wohlbehalten in die Klinik Rentray angetroffen werden. Die Brandweer Eibergen und der Löschzug Ammeloe konzentrierten sich dann auf die Brandbekämpfung. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz für beide Feuerwehren beendet.

Veröffentlicht in Einsatzberichte