Zum Inhalt springen →

Einsatz: Kleineinsatz

Datum: 19/05/2022 um 00:29
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Kleineinsatz > Kleineinsatz
Einsatzort: Doemern
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: Florian-Vreden-1-HLF20-1, Florian-Vreden-1-GWL2-1
Weitere Kräfte: Polizei Kreis Borken, Rettungsdienst Kreis Borken


Einsatzbericht:

Am 19.05.2022 um 00:29 wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort “Kleineinsatz – auslaufende Betriebsmittel nach VU“ auf die L560 in Doemern alarmiert. Vor Ort war aus bislang ungeklärter Ursache ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen, über einen Getreideacker geschleudert, durchschlug einen Zaun und kam auf einer Weide zum Stehen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte der Fahrer des Pkws das Fahrzeug bereits eigenständig verlassen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Nach der Erstversorgung wurde der Fahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und stellte den Brandschutz sicher. Außerdem leuchteten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle für die Dauer der Unfallausnahme durch die Polizei aus. Betriebsmittel liefen nicht aus. Für die Dauer des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der L560 im Bereich der Einsatzstelle.

Veröffentlicht in Einsatzberichte