Springe zum Inhalt →

Freiw. Feuerwehr Vreden Beiträge

Große Generalversammlung der Freiw. Feuerwehr Vreden

Im gut besetzten  Feuerwehrhaus in Ammeloe konnte der Leiter der Feuerwehr Vreden, Bernhard Nienhaus und dessen Stellvertreter Helmut Tenspolde, am Freitagabend den Bürgermeister Dr. Christoph Holtwischund  den 1. Beigeordneten Bernd Kemper begrüßen. Aussendem waren  anwesend: der stellvertr. Kreisbrandmeister Karl-Heinz Dekker, die Vertreter aus Fraktionen + Verwaltung, sowie die Mitglieder der zwei Löschzüge und der Jugendfeuerwehr. Die Mitglieder des Musikzuges waren aufgrund  des zeitgleich stattfindenden Jahreskonzerts leider

Kommentare sind geschlossen.

TFA – Wettkampfgruppe in Dortmund erfolgreich

v.L. Patrick Klavon, Christian Nienhaus, Carlo Schepers, Hendrick Hilbing (es fehlt: Johannes Robers)
v.L. Patrick Klavon, Christian Nienhaus, Carlo Schepers, Hendrick Hilbing (es fehlt: Johannes Robers)

Am Samstag den 12.03.2011 nahmen 5 Mitglieder des LZ Vreden-Stadt an der ersten „Dortmund InDoor Firefighter Challenge“ teil. Das Team, bestehend aus den Feuerwehrleuten Hendrink Hilbing, Patrick Klavon, Christian Nienhaus, Johannes Robers und Carlo Schepers,  hatte sich aus privatem Interesse für diesen Wettkampf angemeldet und durfte, dank der Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Vreden, das Gerätehaus des LZ Vreden-Stadt und verschiedene Gegenstände für ihr Training benutzen. Die Vorbereitungen liefen bereits seit Anfang Januar auf Hochtouren, es war dem Team möglich fast jede Woche zwei

Kommentare sind geschlossen.

Hochmotivierte Truppe bereitet sich auf Feuerwehr-Wettkampf am 12.März in Dortmund vor

Am Samstag den 12.03.2011 findet in Dortmund der „Indoor Firefighter Challange“ statt an dem ein eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt als privater Initiative teilnehmen wird.  Zur Zeit wird im Gerätehaus an der Wüllener Str. dafür hart trainiert.Bei dem Wettkampf müssen fünf Disziplinen zusammenhängend in einem Stück

Kommentare sind geschlossen.

Überraschender „Munitionsfund“ am Feuerwehrgerätehaus Vreden

Einen ungewöhnlichen Fund machten um ca. 17:00 Uhr 3 Feuerwehrleute auf Ihrem Weg ins Gerätehaus Vreden. Eine ca. 40 cm lange, 30 mm Sprenggranate lag offen  in einem Blumenbeet, angrenzend zur alten Umspannstation an der Ostendarper Straße. Die Feuerwehrleute verständigte nach Absprache mit der Polizei und Ordnungsamt den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Nach Rücksprache mit den

Kommentare sind geschlossen.

Organisatorenteam zu Besuch im Feuerwehrgerätehaus wegen Unternehmerabend 2011

Das Organisationsteam der Stadtmarketing Vreden GmbH war am 28.02.2011 zu Besuch im Gerätehaus der Feuerwehr Vreden, da nun die „heiße Phase“ für den Unternehmerabend 2011 beginnt. In diesem Jahr stellt die Feuerwehr Vreden das Gerätehaus an der Wüllener Str. zur Verfügung, das eigens für die Veranstaltung umgestaltet wird. Am 8. April lädt der Arbeitskreis dann zum vierten Mal geladene Gäste zu diesem Unternehmerabend  in Vreden ein. Die Gäste erwartet

Kommentare sind geschlossen.